Der SC Vachendorf II verpasste seinen zweiten Saisonsieg nur knapp. Gegen einen starken SC Anger II führte der SCV II bis kurz vor Ende mit 3:2. Der SC Anger II war die spielerisch bessere Mannschaft , der SCV II nützte seine Möglichkeiten gut und konsequent. Schon in der 12. Minute ging der SCV II durch Thomas Graffetstetter in Führung. Graffetstetter war es auch der per Elfmeter in der 35. Minute das 2:0 erzielte. Kurz vor der Halbzeit bescherte ein weiterer Elfmeter dem Gast den Anschlusstreffer. Bernhard Unterreiner hatte sicher verwandelt. Durch den dritten Elfmeter in Folge stellte Anton Kotzinger den alten Abstand wieder her. Marcel Hühn schoss dann in der 64. Minute den 3:2 Anschlusstreffer. Den Schlusspunkt setzte dann Manuel Frank in der 90. Minute durch seinen Freistoßtreffer zum 3:3. /TL