Einen verdienten Sieg feierte der Tabellenführer der B-Klasse 6 beim SC Vachendorf II. Dabei gelang es dem SCV II bis zur 75. Minute mit einer defensiven Ausrichtung dem Gast gut Paroli zu bieten. Ganz im Gegenteil hatte der Gastgeber in der ersten Halbzeit die besseren Chancen gegen einen spielerisch überlegenen Gegner. In der 13. Minute ging ein abgefälschter Schuss von Bernhard Rosenegger haarscharf am Tor vorbei. Ebenso ging es Bernhard Füssl in der 26. Minute. Die einzige Chance für den SCV II in der zweiten Halbzeit hatte Bernhard Rosenegger, aber sein Schuss aus 12m Entfernung ging weit übers Tor (73.). Fast im Gegenzug fiel das 0:1, der Ball wurde schön zwischen die Innverteidiger des SCV II gespielt, wo Petre Holzner kein Problem hatte zu verwandeln. Fünf Minuten später fiel dann die Entscheidung als Benedikt König mit einem Heber zum 0:2 traf. /TL